Berliner Sparkasse  

Bequem und sicher: das Elektronische Postfach

von Tanya Zlateva am in ServiceKommentieren

Viele unserer Kunden nutzen bereits Online-Banking. Damit haben sie automatisch auch ein persönliches Elektronisches Postfach. Aber kennen Sie schon alle Vorteile dieses praktischen Services?

Wenn es um Post von ihrer Sparkasse geht, denken die meisten Kunden zunächst an den Kontoauszug. Jeder muss ihn erhalten, so will es das Gesetz. Entweder Sie gehen in der Filiale an den Drucker oder wir schicken Ihnen regelmäßig die Auszüge per einem Brief zu. Mit dem Elektronischen Postfach gibt es eine weitere Möglichkeit, wie wir vertraulich miteinander kommunizieren können – nicht nur zur Übermittlung Ihrer Kontoauszüge. Denn das Elektronische Postfach bündelt die gesamte Kommunikation zwischen Ihnen als Online-Banking-Nutzer und uns.

Die Vorteile des Elektronischen Postfachs im Überblick

  • Dokumente sofort verfügbar
  • Auch von Smartphone oder Tablet abrufbar
  • Bequem, da der Weg zur Filiale entfällt
  • Umweltschonend durch papierlose Übertragung
  • Benachrichtigungsservice per E-Mail


Sicherheit hat oberste Priorität

Beim Stichwort elektronische Kommunikation fällt einem zuerst die E-Mail ein. Dieser Übertragungsweg ist zwar sehr praktisch, aber nicht in jedem Fall sicher. Gerade Bankgeschäfte gehören jedoch zu den vertraulichen Angelegenheiten. Niemand möchte, dass Fremde davon erfahren – ganz abgesehen von unerfreulichen Begleiterscheinungen von E-Mails wie Spam und Phishing. Beim Elektronischen Postfach läuft die Kommunikation im geschützten Bereich Ihres Online-Bankings. Für zusätzliche Sicherheit sorgt eine verschlüsselte Übertragung, falls Sie die Dokumente auf Ihren Rechner herunterladen. Auf Wunsch informieren wir Sie per E-Mail, dass neue Mitteilungen in Ihrem Postfach eingetroffen sind. Nutzen Sie dann den geschützten Sparkassenbereich, um die Informationen abzurufen.



Tschüss Papierkram!
Privatpersonen sind nicht verpflichtet, Kontoauszüge aufzuheben. Allenfalls Kontobewegungen, die Sie steuerlich geltend machen, sollten Sie für zwei Jahre in gedruckter Form aufbewahren. Doch wohin mit dem Papier, wenn die Frist abgelaufen ist und man keinen Platz mehr hat? Die Entsorgung von Kontoauszügen über den Restmüll oder das Altpapier ist aus Sicherheits- und Datenschutzgründen nicht zu empfehlen. Sie in den Reißwolf zu geben macht Arbeit. In Ihrem Elektronischen Postfach stehen die Auszüge unbegrenzt für Sie bereit. Sie können alle Informationen platzsparend – und umweltschönend – herunterladen und dauerhaft speichern. Bei Bedarf können Sie diese jederzeit und von überall aufrufen und ausdrucken.

Noch mehr praktische Tipps rund um die Funktionen des Online-Bankings und unsere digitalen Services gibt es unter www.sparbara.de.

Tags für diesen Artikel: , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 | Berliner Sparkasse