Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Bezahlen mit dem Smartphone

eingestellt von Tanya Zlateva am 31. Juli 2018 | Kategorie: Service


Smartphone im Laden an das Kartenterminal halten und wie mit der Sparkassen-Card bezahlen: Ab sofort ist das mit der App „Mobiles Bezahlen“ für unsere Kunden mit NFC-fähigen Android-Geräten kostenfrei möglich. Eine Voraussetzung für die Nutzung ist, dass auch die Kassentechnik des Händlers kontaktloses Bezahlen per NFC unterstützt. Ein großer Teil der Terminals in Deutschland wurde bereits entsprechend umgerüstet.

In der neuen Bezahl-App können Sie Ihre Sparkassen-Card digitalisieren. Beim kontaktlosen Bezahlen im Geschäft können Sie dann selbstverständlich entscheiden, ob Sie die physische Karte oder das Smartphone verwenden. Es ist nur eine unterschiedliche Haptik, aber immer die gleiche Technik.

Bezahlen mit der digitalen Sparkassen-Card via Smartphone

  • Einfach: In der Regel reicht es, wenn für die Bezahlung der Bildschirm des Smartphones aktiviert ist.
  • Schnell: Sie müssen nur Ihr Smartphone an das Kartenterminal halten und ein kurzes Bestätigungssignal abwarten.
  • Sicher: Beim mobilen Bezahlen sind Ihre Daten sicher. Es gelten die gleichen hohen Sicherheitsstandards wie beim Bezahlen mit der Sparkassen-Card. Bei Beträgen über 25 Euro wird die Eingabe Ihrer Karten-PIN verlangt.


So können Sie den neuen Service nutzen

Laden Sie die App „Mobiles Bezahlen“ im Google Play Store auf Ihr Smartphone mit Android-Betriebssystem herunter und wählen Sie anhand der Bankleitzahl Ihre Sparkasse. Die Kartendigitalisierung kann nun erfolgen:

  1. Melden Sie sich zunächst mit Ihren Online-Banking-Zugangsdaten in der App an.
  1. Die digitalisierbaren Karten werden Ihnen angezeigt. Wählen Sie aus, welche davon Sie hinzufügen möchten und stimmen Sie den Nutzungsvoraussetzungen zu.
  2. Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch eine einmalige TAN-Eingabe. Ihr Smartphone ist nun einsatzbereit.

Als Standardkarte wird immer die erste hinzugefügte Karte genutzt. Das können Sie aber ganz einfach in der App anpassen. Sie können eine Karte auch temporär de- und reaktivieren bzw. gänzlich aus der App löschen. Die Laufzeit der digitalisierten Karte endet immer mit Ende der Laufzeit der physischen Karte.

Voraussetzungen für die Nutzung auf einen Blick

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Privatgirokonto
  • Bestehende Online-Banking-Vereinbarung
  • Aktive physische Sparkassen-Card
  • Smartphone mit Android-Betriebssystem ab 5.0 mit NFC-Schnittstelle


So sicher ist mobiles Bezahlen

Persönliche Daten, wie Name oder Adresse, werden beim mobilen Bezahlen nicht übermittelt.

„Aus Versehen“ bezahlen im Vorbeilaufen an einem Kassenterminal ist ausgeschlossen. Erst wenn Sie Ihr Smartphone in einem geringen Abstand an das Lesegerät halten, ist eine Zahlung überhaupt möglich.

Auch Doppelbuchungen müssen Sie nicht befürchten, da das Terminal nach jeder Transaktion neu aktiviert werden muss.

Fragen?

Die zentrale Service-Hotline ist für Sie rund um die Uhr telefonisch unter 0711/22 040 950 und per E-Mail unter mobilesbezahlen@s-payment.com erreichbar. Telefonnummer und E-Mail-Adresse finden Sie direkt unter der Rubrik „Kontakt“ in der Bezahl-App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.