Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Die Sparkassen-App: modernes Banking mit dem Smartphone

von Tanya Zlateva am 22. August 2017

Heutzutage erledigt man einen Großteil seiner Aufgaben online, z.B. das Tätigen von Überweisungen, das Einrichten von Daueraufträgen oder das Überprüfen des Kontostandes. Mit der Sparkassen-App ist das Online-Banking so leicht wie nie zuvor. Sie können Ihre Bankgeschäfte ganz bequem und unabhängig von Ort und Zeit vom Smartphone oder Tablet aus erledigen. Und das genauso sicher wie zu Hause am Computer. Mit der Sparkassen-App haben Sie Ihre Bank immer in Ihrer Tasche dabei.

Die App gibt es in zwei Versionen – einer kostenlosen Version und einer Plus-Version. In ihren grundlegenden Funktionen sind die Apps Sparkasse und Sparkasse+ gleich. Der Vorteil bei der App Sparkasse+ ist, dass Sie auch Konten von anderen Sparkassen oder Banken verwalten können. So haben Sie in einer einzigen App die Übersicht über Ihre gesamten Konten.

Funktionen

Die Sparkassen-App ist nicht umsonst die meistgenutzt Banking-App Deutschlands, denn sie bietet viele praktische Funktionen, wie z.B. Überweisungen ausführen, Daueraufträge einrichten oder den Kontostand abfragen. Darüber hinaus können Sie schnell nach dem nächsten Geldautomaten oder der nächsten Sparkassen-Filiale suchen und sich dorthin navigieren lassen. Und Ihre Kontoauszüge haben Sie immer abrufbereit in Ihrem Elektronischen Postfach.

Stellen Sie einen oder mehrere Kontowecker, um sich über Kontobewegungen informieren zu lassen. Sie bekommen dann kostenfrei eine E-Mail, sobald sich der Kontostand verändert oder ein bestimmter Beitrag über- oder unterschritten wird.

Mit der App stehen Ihnen aber sogar mehr Möglichkeiten zur Verfügung als am PC:

    • Geld von Handy zu Handy senden mit Kwitt: Mit dieser Funktion können Sie Geld ganz leicht an Freunde aus Ihrer Handy-Kontaktliste senden oder aber Geld anfordern – mit der Gruppenfunktion jetzt sogar bei mehreren Freunden gleichzeitig. Super praktisch bei einem gemeinsamen Restaurantbesuch!
    • Rechnungen schnell und bequem bezahlen mittels Fotoüberweisung oder GiroCode: Fotografieren Sie einfach Rechnungen und Überweisungsträger ab oder scannen Sie den GiroCode auf der zu bezahlenden Rechnung ein – direkt in der App. Alle für die Zahlung relevanten Daten – also etwa Empfänger, IBAN und Betrag – werden ausgelesen und in die App übertragen. Einfach die Überweisungsdaten überprüfen und freigeben. Spart unglaublich viel Zeit!

 



Wie sicher ist die Sparkassen-App?

Die Apps Sparkasse und Sparkasse+ entsprechen modernsten Sicherheitsstandards. Sie kommunizieren ausschließlich über geprüfte Schnittstellen mit den Systemen Ihrer Sparkasse oder Bank. Das sorgt für einen sicheren Datentransfer nach den deutschen Vorgaben zum Online-Banking. Alle Sicherheitsstandards werden jährlich neu vom TÜV geprüft.

Zudem sind die Apps durch ein von Ihnen gewähltes Passwort geschützt. Bei der Erstellung erhalten Sie durch eine grafische Anzeige Unterstützung, um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Die Autolock-Funktion sperrt die App nach einer von Ihnen einzustellenden Zeitspanne.

Der Zugriff auf Ihre Bankkonten ist also zweifach geschützt – einmal durch das Passwort für die App und zusätzlich noch durch das Passwort für Ihr Online-Banking.

Wie richte ich die Sparkassen-App ein?

In nur wenigen Schritten ist Ihre App eingerichtet und einsatzbereit:

1. Benötigt wird ein für das Online-Banking freigeschaltetes Konto.

2. Anschließend müssen Sie die App auf Ihr Handy oder Tablet herunterladen (iOS, Android).

3. Passwort festlegen: Das Passwort sollte aus mindestens acht Zeichen bestehen. Die Verwendung von Zahlen, Sonderzeichen und der Groß- und Kleinschreibung sorgen dafür, dass es besonders sicher ist.

4. Eine Sparkasse auswählen: Dies geschieht ganz einfach mittels der Bankleitzahl oder dem Namen Ihrer Sparkasse.

5. Konto einrichten: Wählen Sie im Hauptmenü den Reiter „Einstellungen“ und anschließend „Konten / Zugangsdaten verwalten“. Über das Plus in der linken oberen Ecke können Sie auswählen, welche Kontoart Sie hinzufügen möchten. Hierfür benötigen Sie Ihre Zugangsdaten fürs Online-Banking – einen Anmeldenamen und ein Passwort. Diese Informationen werden mit dem Aktivieren des Online-Bankings per Post zugeschickt.

Die App ist nun startklar! Mit dem Online-Banking sparen Sie sich sehr viel Mühe und Zeit ein.

Noch mehr praktische Tipps rund um die Funktionen des Online-Bankings und unsere digitalen Services gibt es unter www.sparbara.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *