Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ein schwimmendes Labor: Naturwissenschaften praktisch erleben

Jugendforschungsschiff_Cormoran_Wasserproben_900x1200

Wasserproben entnehmen, Mikroskopieren und pH-Wert messen – Mitte Juni ging es für eine Gruppe aus Kunden und Mitarbeiter unserer Reinickendorfer Privat- und FirmenkundenCenter auf einen ungewöhnlichen Ausflug an den Tegeler See. Die zwölf Teilnehmer bekamen die Gelegenheit, das Jugendforschungsschiff Cormoran und sein Lehrangebot näher kennenzulernen und konnten zusammen mit den freiwilligen Helfern des Projekts auch einiges selber ausprobieren und praktisch erleben. Für besondere Begeisterung sorgten die wuselnden Kleinstlebewesen unter dem Mikroskop, die mit Hilfe von Bildtafeln bestimmt wurden.

Ein europaweit einzigartiges Bildungsangebot
2010 wurde das Jugendforschungsschiff Cormoran getauft, seit 2012 liegt es an der Greenwichpromenade in Tegel. Als schwimmendes Labor konzipiert bietet das ehemalige Berufsschiff Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse die Möglichkeit, die Natur spielerisch zu erkunden und verschiedene Experimente selber durchzuführen. Ziel ist es, Interesse für Naturwissenschaften zu wecken und diese greif- und erlebbar zu machen. Der Schwerpunkt des Projekts liegt bei der Gewässerökologie. Dazu gehören zum Beispiel der Vergleich von destilliertem Wasser und Flusswasser oder die Untersuchung der Eigenschaften von fließendem und stehendem Wasser. Wasser wird als Erlebnisraum aufgefasst – als Lebensmittel und als tierisch-pflanzlicher Lebensraum zugleich. Es ist das bisher einzige Projekt in Deutschland und sogar in Europa, das ganze Schulklassen unterrichtsbegleitend zu einem Forschungsausflug in die Natur einlädt.

Das Bildungsangebot finanziert sich ausschließlich über Spenden von Stiftungen und Unternehmen sowie über die Mitgliedschaft im Dachverband der freien Wohlfahrtspflege „Der Paritätische“. Die Stiftung Berliner Sparkasse gehört zu den Unterstützern dieses einzigartigen Projekts für kleine Forscher und garantiert mit einem Sockelbeitrag, dass mindestens 70 Prozent des Betriebs gesichert bleiben.

Das Kiezkonto Reinickendorf

Zusätzlich wurde in diesem Jahr das Kiezkonto für Reinickendorf ins Leben gerufen: Die Berliner Sparkasse und die Stiftung Berliner Sparkasse wollen mit dieser Initiative die Reinickendorferinnen und Reinickendorfer sowie Unternehmen aus dem Region motivieren, sich für sinnvolle Projekte in ihrem Kiez zu engagieren. Als erstes Projekt wurde das Jugendforschungsschiff Cormoran gewählt. Gesammelt wird für das Programm „Willkommen in der Natur“, die sich mit einer speziellen Lehrmethode an Flüchtlingskinder wendet und Willkommensklassen einen Erlebnistag auf dem Forschungsschiff ermöglichen soll. Wir danken herzlich für jede Unterstützung!

Kiezkonto Reinickendorf
IBAN: DE 5310 0500 0001 9048 5566


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.