Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

„Mit uns werdet ihr groß“ – Highlights einer ersten gemeinsamen Saison

Seit Oktober letzten Jahres unterstützt die Berliner Sparkasse als offizieller Premiumpartner die Nachwuchsarbeit der Füchse Berlin. Fabian Wiede, Nationalspieler und gleichzeitig Auszubildender der Berliner Sparkasse, ist das Gesicht dieser Partnerschaft.

Aus jungen Handballtalenten Profis für ein starkes Team zu machen, das ist das gemeinsame Ziel. Durch die finanzielle Unterstützung können der Club und seine Nachwuchsteams weiter wachsen. Wer schon in jungen Jahren in einer Mannschaft spielt, der lernt, was Teamarbeit und Zusammenhalt wirklich bedeuten. In der heutigen Zeit ist das wichtiger denn je – sowohl für das berufliche als auch für das private Umfeld.

Füchse-Tricket

Gemeinsam mit den Jungfüchsen blicken wir auf eine ereignisreiche und erfolgreiche Saison zurück. Die Mannschaften der A-, B- und C-Jugend erhielten neue Trikots mit dem Sparkassen-Logo drauf und wurden bei verschiedenen Veranstaltungen und Festen unterstützt. Als die A-Jugend der Füchse zum Beispiel den Deutschen Meistertitel holte, richtete die Berliner Sparkasse eine spontane Siegesfeier aus. Um junge Handballtalente möglichst früh für den Teamsport zu begeistern, übernahm die Berliner Sparkasse bei zwei Talentiaden für E-Jugend-Spieler die Patenschaft und unterstützte die Aktionen.
Beim EHF-Cup war die Spielhalle „rot gefärbt“: Ein riesiger Fanblock der Berliner Sparkasse feuerte die Füchse an und sorgte für beste Stimmung.

Tricket und Dauerkartenverkauf

Unter dem Titel „Hol dir dein Tricket“ haben wir den Dauerkartenverkauf für die kommende Saison und gleichzeitig die Jugendarbeit unterstützt. Hinter dem „Tricket“ verbirgt sich ein persönliches Fanshirt inklusive Ticket: Wer eine reguläre Füchse-Dauerkarte über die Berliner Sparkasse erworben hat, hat zusätzlich sein persönliches Fanshirt erhalten.

Das coole Shirt fungiert dabei gleichzeitig als offizielle Eintrittskarte in den Fuchsbau – die Max Schmeling Halle – sowie zu allen Heimspielen der Jungfüchse. Jedes Shirt hat einen individuellen QR-Code, mit dem der direkte Einlass möglich ist. Gleichzeitig spendete die Berliner Sparkasse pro verkauftem Tricket fünf Euro in die Mannschaftskassen der Jugend.

Ausblick auf die Saison 2016/2017

Am Anfang der Saison steht für die Jungfüchse der Berliner Sparkassen Cup auf dem Programm. Am 3. und 4. September werden ca. 140 Mannschaften aller Altersklassen aus Berlin und Deutschland um die Pokale kämpfen. Mit Trikots für alle Siegermannschaften, Softbällen für jeden Teilnehmer, der Ausstattung der zahlreichen Helfer und vielem mehr unterstützt die Berliner Sparkasse das Turnier.

Beim Reinschnuppern von handballinteressierten Kindern und Jugendlichen in die Füchsewelt bei den Handballcamps des Vereins steht die Berliner Sparkasse genauso an der Seite der Jungfüchse wie bei der geplanten Weihnachtsfeier für Berliner Vereine in der Max-Schmeling-Halle.

Und natürlich wird unser Fanblock auch in dieser Saison beim EHF-Cup im Oktober mit der Füchsemannschaft mitfiebern und hoffentlich viele Siege feiern. Die Füchse steigen beim Turnier erst in der zweiten Runde ein und haben ihr erstes Spiel am 8./9. oder 15./16. Oktober. Saisonstart ist für die 1. Mannschaft der Füchse ist der 02. September auswärts in Wetzlar. Erstes Heimspiel ist am 14. September im Fuchsbau.

Ticketrabatt

Für das Spiel der Füchse Berlin gegen den THW Kiel am 05. Oktober um 19.00 Uhr können Sie unter www.berliner-sparkasse.de/fuechse ermäßigte Tickets kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.