Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Neues Vogelhaus für Alte Fasanerie

eingestellt von Tanya Zlateva am 9. Juli 2018



Die Arbeit hat sich gelohnt. Stolz und aufgeregt wurde am 18. Mai die neue Volière in der „Alte Fasanerie“ eingeweiht. Eltern und Jugendliche, die am Strukturtrainingsprogramm des Elisabethstifts Berlin teilnehmen sowie ein Tischler bauten das artgerechte neue Zuhause für die Hühner, Fasane und anderen Vögel.

Heiko Barten, im Aufsichtsrat der Landesbank Berlin Holding AG (LBBH) und Sascha Händler, ehemals im Aufsichtsrat der LBBH, haben Teile ihrer Aufsichtsratstantieme aus den Jahren 2016 und 2017 dem Elisabethstift gespendet, insgesamt 13.333 Euro. Abgewickelt wurde das Ganze über die Stiftung Berliner Sparkasse – von Bürgerinnen und Bürgern für Berlin und die Stiftung selber hat auch noch mal rund 2.000 Euro draufgelegt, so dass dem Elisabethstift 15.425 Euro für die Erneuerung der durch den Sturm Xaver zerstörten Volière und die Neugestaltung des Ententeichs übergeben werden konnte.

Die Stiftung der Berliner Sparkasse unterstützt das Elisabethstift und die alte Fasanerie in Lübars bereits seit 2013. In der „Alte Fasanerie“, früher „Familienfarm Lübars“, können Stadtkinder Landluft schnuppern und Familien miteinander aktiv sein. Menschen finden Unterstützung und werden ermutigt, ihr Leben sinnvoll zu gestalten. An diesem naturnahen Ort der Begegnung gibt es viele Tiere zu sehen und Möglichkeiten zum Mitmachen und Lernen, beispielsweise in der Hofschule, im Schülergarten oder beim Ferienprogramm.

Auch Günther Anton Krabbenhöft, ehemaliger Koch und weit über Kreuzbergs Grenzen hinaus wegen seines betont eleganten Kleidungsstils bekannt als „officially the world’s most fashionable grandpa“, hat am 30. Juni mit Jugendlichen aus dem Elisabethstift einen gemeinsamen Nachmittag verbracht, dabei „Escape Games“ gespielt und anschließend in der „Alten Fasanerie“ gegrillt. Vermittelt wurde das Ganze wieder von der Stiftung Berliner Sparkasse.

Info: Familienfarm Lübars, Öffnungszeiten Montag – Sonntag 9:00 bis 17:00 Uhr

Fotos: Ann-Katrin Barten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.