Berliner Sparkasse  

Online-Banking gesperrt – was nun?

von Christian Seifert am in Service2 Kommentare

Oft gefragtWas mache ich, wenn ich meinen Online-Banking-Zugang gesperrt habe?

SperreSollten Sie versehentlich Ihre PIN fürs Online-Banking dreimal falsch eingegeben haben, wird Ihr Zugang vorläufig gesperrt. Wenn Sie Ihre fünfstellige PIN noch wissen, können Sie diese Sperre in wenigen Schritten selbst aufheben. Sie werden aufgefordert, zunächst Ihre PIN zweimal hintereinander einzugeben und können danach durch die Eingabe einer gültigen TAN Ihren Zugang wieder entsperren.

Wenn Sie Ihre PIN nicht mehr kennen oder Ihre TAN dreimal falsch eingegeben haben
, benötigen Sie neue Zugangsdaten. Diese können Sie über verschiedenen Wege beantragen:

  1. Sie können sich telefonisch an unser KontaktCenter unter 030 869 869 57 wenden. Die Kolleginnen und Kollegen helfen Ihnen schnell und unkompliziert weiter.

  2. Sie können sich auch „online“ neue Zugangsdaten zusenden lassen. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung nur während unserer Geschäftszeiten erfolgt.

  3. Sollten Sie keine TAN mehr empfangen können, da sich Ihre Mobilfunknummer (smsTAN) oder Ihr Empfangsgerät (pushTAN) geändert hat, wählen Sie „PIN entsperren“. Füllen Sie dort das entsprechende Formular aus und schicken Sie es uns unterschrieben per Post an Berliner Sparkasse, 10889 Berlin.

Ihre neue Zugangsdaten werden Ihnen innerhalb weniger Tagen per Post zugeschickt. Damit können Sie sich wieder im Online-Banking anmelden. Geben Sie bitte wie gewohnt Ihren Anmeldenamen oder Ihre Legitimations-ID und ggf. Ihre neue PIN ein.
Sie können uns natürlich auch in einer Filiale besuchen. Unsere Kolleginnen und Kollegen erstellen Ihnen neue Zugangsdaten, die Sie gleich mit nach Hause nehmen können.

Tags für diesen Artikel: ,



2 Kommentare

  1. Sven sagt am 24. Mai 2016 um 11:43 Uhr

    Ich bin zufriedener Kunde bei euch. Danke für die Tipps im Artikel oben.

    Antworten

  2. Sven sagt am 23. Mai 2016 um 14:43 Uhr

    Hallo, ich bin Kunde bei euch. Der Beitrag hätte mir geholfen, wenn Euer Kundendienst nicht noch schneller am Telefon geholfen hätte.^^

    Antworten


Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 | Berliner Sparkasse