Berliner Sparkasse  

So behalten Sie Ihre Finanzen im Griff

von Christian Seifert am in ServiceKommentieren

Wer am Ende eines Monats weiß, wo sein Geld geblieben ist, hat mehr Möglichkeiten, Sparpotenziale zu erkennen und sich langfristig Wünsche zu erfüllen. Mit den Online-Planungshilfen von Geld und Haushalt gelingt auch Ihnen der Überblick ganz einfach und bequem.

Manchmal kommt die Überraschung mit dem Blick auf den Kontoauszug, wenn man feststellt, wie schnell das Einkommen aufgebraucht ist. Im Vorteil ist, wer regelmäßig ein Haushaltsbuch über die großen und kleinen Ausgaben führt. Er erhält innerhalb weniger Monate Transparenz über seine Lebenshaltungskosten und die Chance, Kostentreiber in den Griff zu bekommen.

Web-Budgetplaner: das onlinebasierte Haushaltsbuch
Geld und Haushalt, der Beratungsdienst der Sparkassen, bietet Ihnen eine moderne, online geführte Form des Haushaltsbuchs an, den Web-Budgetplaner. Alle Verbraucher in Deutschland können ihn kostenlos und werbeneutral nutzen. Das Einzige, was Sie brauchen, ist ein PC mit Internetanschluss. Nach der anonymen Registrierung können Sie gleich loslegen und über einen individuellen, datensicheren Zugang Ihre Einnahmen und Ausgaben strukturiert nach verschiedenen Kategorien erfassen. Wiederkehrende Positionen wie Gehalt oder Miete lassen sich automatisch speichern. Veränderliche Beträge geben Sie manuell ein. Dies ist auch mit einem internetfähigen Smartphone möglich. Durch den einheitlichen Zugang ist ein Synchronisieren der Daten nicht erforderlich.

Referenzbudgets: private Ausgaben mit anderen vergleichen
Wenn Sie wissen wollen, welche Ausgaben andere Haushalte in vergleichbaren Situationen wie Sie haben, lohnt sich ein Blick auf die Referenzbudgets. Sie liegen für verschiedene Haushaltsgrößen vor: vom Single über Paare und Familien bis zu Seniorenhaushalten.

Neben dem Vergleich der Ist-Situation können Sie auch Veränderungen in der Zukunft, z. B. Familienzuwachs oder ein geringeres Einkommen, simulieren. So können Sie abschätzen, wie sich Ihre Haushaltsausgaben entwickeln, wenn sich Ihr Leben ändert.

Finanzchecker: App für junge Verbraucher
Für Jugendliche und junge Erwachsene bringt die Smartphone-App Finanzchecker Licht in die persönlichen Finanzen. Mit ihr lassen sich sowohl einmalige als auch wiederkehrende Ausgaben und Einnahmen an jedem Ort erfassen. Man erhält so schnell einen Überblick, wofür das Taschengeld oder das erste Gehalt ausgegeben wurde und wie viel noch zur Verfügung steht. Auf diese Weise hilft der Finanzchecker, den Überblick zu behalten und auf größere Wünsche zu sparen. Praktisches Detail: Mit der App lassen sich ge- und verliehene Sachen mit Kontakt, Termin und Foto merken. Die kostenlose App ist in den App-Stores für Android-Smartphones sowie für iPhones erhältlich. Die Anwendung kann nach dem Download auch offline genutzt werden. Weitere Informationen rund ums Haushalten sowie zahlreiche Verbrauchertipps erhalten Sie z. B. auf der Facebook-Seite von Geld und Haushalt.

Tags für diesen Artikel:



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 | Berliner Sparkasse