Berliner Sparkasse  

Stückelung am Geldautomaten: So funktioniert das

von Christian Seifert am in Service2 Kommentare

Stückelung am Geldautomaten

Oft gefragtKann ich an den Automaten der Berliner Sparkasse die gewünschte Stückelung selbst vorgeben? Oder geht das nur in einer Filiale mit Kasse?

 

Unsere Geldautomaten sind mit 10-, 20- und 50-Euro-Scheinen sowie teilweise mit 500-Euro-Scheinen ausgestattet. An allen unserer Geldautomaten können Sie die Stückelung bei einer Auszahlung selbst festlegen.

 

Wie können Sie die Stückelung bestimmen?

1. Stecken Sie Ihre SparkassenCard wie gewohnt in den Geldautomaten, wählen Sie die Funktion „Auszahlung“ aus und geben Sie Ihre PIN ein.

Gewünschter Betrag wählen2. Nun werden Sie aufgefordert, den gewünschten Betrag auszuwählen. Wenn der Automat die Stückelungsfunktion unterstützt, wird Ihnen in der Mitte des Bildschirms ein Hinweistext angezeigt. Wünschen Sie eine bestimmte Stückelung, wählen Sie also „anderer Betrag“ aus.

 

2_Betrag_Angabe

3. Geben Sie danach Ihren gewünschten Betrag ein und bestätigen Sie diesen mit der grünen Taste.

 

3_Betrag_auszahlen

4. Anschließend wird der von Ihnen eingegebene Betrag nochmals angezeigt. Durch Betätigung des Buttons „anderer Betrag“ können Sie Ihre Eingabe korrigieren. Über die Funktion „Betrag auszahlen“ kommen Sie im nächsten Schritt zu den verschiedenen Stückelungsmöglichkeiten.

 

4_Stueckelung_auszahlen

5. Wählen Sie eine der verfügbaren Optionen durch Betätigung des jeweiligen Buttons „Stückelung auszahlen“ aus. Fertig!

 

Tags für diesen Artikel: ,



2 Kommentare

  1. Unwichtig sagt am 6. September 2016 um 07:49 Uhr

    Es wäre angebracht auch 5 EUR auszuzahlen

    Antworten

    • Kunde MR sagt am 29. Juli 2017 um 16:05 Uhr

      Ja wäre ich auch dafür, ich würde jetzt einige dringent benötigen

      Antworten


Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




© 2017 | Berliner Sparkasse