Berliner Sparkasse  

Virtuelle Realität auf dem Alex: Kontaktlos bezahlen ist einfach

von Christian Seifert am in ServiceKommentieren

Heute um 11 Uhr öffneten sich auf dem Alexanderplatz die Tore zu einer anderen, virtuellen Realität: Ein achtköpfiges Sparkassen-Team ist unterwegs, um Kunden und Passanten das kontaktlose Bezahlen näher zu bringen – und zwar auf spielerische Art und Weise.

Bei den mit weißen Jacken ausgestatteten Team-Mitglieder können Sie eine HoloLens-Brille aufsetzen und dann in die virtuelle Welt des Alex‘ eintauchen. Sie sehen die reale Umgebung, aber dann erscheint vor Ihnen beispielsweise ein Kaffeebecher, Buch oder Eis. Diese Gegenstände können Sie in der Brille markieren und kontaktlos mit einer Sparkassen-Card oder Kreditkarte bezahlen. Je mehr, desto besser!

Sie haben 90 Sekunden Zeit und erhalten am Ende eine Quittung über Ihren Einkauf. Damit können Sie sich an einem Informationsstand in unserer Filiale am Alexanderplatz ein Geschenk abholen und sich weiter über das kontaktlose Bezahlen informieren.

Noch bis zum 13. September von jeweils 11 bis 18 Uhr läuft die Aktion.


Tags für diesen Artikel: ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 | Berliner Sparkasse