Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

50.000 Euro für vier soziale Projekte in Berlin

veröffentlicht am 7. Februar 2020

50.000 Euro für vier soziale Projekte in Berlin

 

Die Berliner Sparkasse verzichtet zu Weihnachten traditionell auf Kundenpräsente. Stattdessen spenden wir jedes Jahr 50.000 Euro an soziale Projekte in Berlin. Wie das Geld auf die einzelnen Vereine verteilt wurde, haben unsere Kunden per Abstimmung entschieden. 17.843 Euro gingen an aufBuchen e.V.,der Verein kompaxx erhielt 17.255 Euro, silbernetz e.V. bekam 10.138 Euro und an die Lichtburg Stiftung gingen 4.765 Euro.

Wir stellen Ihnen hier die vier Projekte und ihre Vorhaben noch ein Mal vor:

aufBuchen e.V.

Jeder Mensch und jedes Produkt hinterlässt einen CO2-Abdruck. Das Ziel des Vereins ist, durch das Pflanzen von Buchen dazu beizutragen, CO2 nachhaltig zu binden und damit den Klimawandel einzudämmen. Aktuelle Aufbuchungsregion ist das Rieselfeld in Hobrechtsfelde, in dem unter anderem Bildungsstützpunkte über das Thema aufklären sollen. Für zukünftige Projekte sind der Grunewald sowie einzelne kleinere Flächen in Berlin und Brandenburg im Gespräch.

www.aufbuchen.de

kompaxx e.V.

Seit über 30 Jahren unterstützt der Verein berlinweit Familien mit chronisch kranken Kindern. Gut ausgebildete Fachkräfte und ein breites Netzwerk bieten sowohl bei medizinischen oder juristischen Themen als auch mit psychosozialer Beratung Unterstützung. Mit Hilfe der Berliner Sparkasse soll ein Paten-Projekt finanziert werden: Jugendliche mit Diabetes coachen jüngere Kinder, wie sie ihren Alltag mit einer chronischen Erkrankung bewältigen können.

www.kompaxx.de

silbernetze.V.

Der Verein ist Träger des Projektes Silbertelefon, einer Hilfs- und Kontakthotline für ältere Menschen, gegen Einsamkeit im Alter. Mit der Spende möchte der Verein entweder mehr Telefonzeiten schaffen oder Telefonpersonal schulen.

www.silbernetz.org

Lichtburg-Stiftung

Die Stiftung bietet in der Gartenstadt im Wedding Lernwerkstätten für die Kinder vor Ort sowie berlinweit in Kindergärten und Schulen an.  Dort gibt es dann Programme zu Literatur, Theater, Physik, Musik, Ernährung und Natur. Da es Kindern häufig an Bewegung an der frischen Luft sowie Erfahrung im Umgang mit der Natur mangelt, soll mit der Spende eine Naturwerkstatt finanziert werden.

www.Lichtburg-Stiftung.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.