Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Berliner Nachwuchssportler 2018: Die Sieger stehen fest

Kategorie: Gut für Berlin

Berliner Nachwuchssportler 2018: Die Sieger stehen fest

Wer wird zum größten Berliner Sporttalent des vergangenen Jahres gewählt? Das war die zentrale Frage am 21. Januar im Wintergarten Varieté Berlin in der Potsdamer Straße. Dieses Mal darf sich eine Leichtathletin, genauer gesagt eine Hürdenläuferin, über den Titel „Nachwuchssportlerin des Jahres 2018“ freuen: Gisèle Wender vom SV Bau-Union Berlin. Die 17-Jährige gewann im vergangenen Jahr bei der U18-EM in Ungarn den Europameister-Titel und wurde zudem Deutsche U18-Meisterin. Ihr großes Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Auf dem Treppchen landeten außerdem BMX-Freestylerin Lara Lessmann (Mellowpark) und der Ruderer Alexander Finger (Berliner Ruder-Club).

Eliteschüler des Sports 2018 wurden Lara Lessmann (Flatow-Oberschule), die Bogenschützin Clea Reisenweber (Schul- und Leistungssportzentrum) sowie der Golfer Falko Hanisch (Sportschule im Olympiapark).

Den Berliner Schulsportpreis erhielt bereits zum zweiten Mal die Carl-von-Linné-Schule für Körperbehinderte aus Lichtenberg. Die Teilnahme bei „Jugend trainiert für Olympia“ war, mit dem ersten Platz im Rollstuhlbasketball und jeweils zwei dritten Plätzen im Tischtennis und Schwimmen, ein voller Erfolg.

Fotos: Eberhard Thonfeld / Camera4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.