Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Berliner Unternehmen setzen auf Nachhaltigkeit

Kategorie: Gründer und Unternehmer

Berliner Unternehmen setzen auf Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit gewinnt auch in der lokalen Wirtschaft zunehmend an Bedeutung: Drei von vier Berliner Unternehmen sind hier engagiert. Dabei ist ihr Nachhaltigkeitsverständnis facettenreich, in erster Linie jedoch von einer ökologischen Sicht geprägt. Das hat eine Befragung der Berliner Sparkasse unter mehr als 500 Unternehmen ergeben, die Nachhaltigkeit und deren Stellenwert beleuchtet hat.

Insgesamt räumen größere Unternehmen der Nachhaltigkeit einen höheren Stellenwert ein als kleinere. „Mit Blick auf die vielen Herausforderungen, denen sich die Unternehmen stellen müssen, überrascht es nicht, dass Kleinstunternehmen mit begrenzteren Ressourcen ihre Prioritäten woanders setzen“, sagt Olaf Schulz, Direktor Firmenkunden bei der Berliner Sparkasse. Mittlere Unternehmen vergaben hier im Durchschnitt 7,4 von 10 möglichen Punkten, bei Kleinstunternehmen waren es nur 6 Punkte. Die Branchenzugehörigkeit spielt ebenfalls eine Rolle. Spitzenreiter in Sachen Nachhaltigkeit ist das Verarbeitende Gewerbe mit durchschnittlich 7,6 von 10 Punkten.

Auch in Zukunft stellt Nachhaltigkeit nach Einschätzung der befragten Unternehmen eine der wichtigen Herausforderungen dar. „Allerdings spiegelt sich das noch nicht in den geplanten Investitionen wider – hier ist noch Luft nach oben“, so Schulz. Nur jedes fünfte Unternehmen mit Investitionsabsichten hat vor, in Nachhaltigkeit zu investieren.

Doch was tun die Berliner Unternehmen ganz konkret? An erster Stelle steht die Steigerung der Energie- bzw. Materialeffizienz (47 Prozent), gefolgt von umweltfreundlichen Produktionsverfahren (31 Prozent) sowie der Förderung sozialer Organisationen (28 Prozent). Mehr als ein Viertel der Unternehmen fördert zudem das außerberufliche soziale Engagement ihrer Beschäftigten.

Die DIW Econ GmbH hatte im Auftrag der Berliner Sparkasse mehr als 500 Unternehmen in der Region befragt. Die Ergebnisse dieser Studie können hier abgerufen werden. Dort ist auch ein interaktives Portal mit wesentlichen Einschätzungen für die Berliner Bezirke verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.