Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

#KlubKompass: Warum Friedrichshain der ideale Standort ist – und das nicht nur für unseren eigenen Klub

eingestellt von Fabian Girschick am 14. Oktober 2020

#KlubKompass: Warum Friedrichshain der ideale Standort ist – und das nicht nur für unseren eigenen Klub

 

Vor rund 2,5 Monaten wurde in Friedrichshain der Klub zur hohen Kante eröffnet. Doch wer jetzt denkt, dass es sich hierbei um einen neuen Tanzschuppen oder Ähnliches handelt, liegt falsch – zumindest grundsätzlich. Denn die gute Stimmung und entspannte Atmosphäre gibt es hier trotzdem zu spüren!

De facto ist der Klub zur hohen Kante die Filiale der Berliner Sparkasse speziell für junge Menschen. Hier wird auf Augenhöhe und in modernstem Ambiente beraten.

Neun JungbankerInnen an der Zahl arbeiten hier und wissen genau, worum sich eure Sorgen drehen. Der Klub ist dabei aber nur die Homebase, denn auch Termine außerhalb werden hier gerne vereinbart. Ob in der Uni, im Lieblingscafé oder im Park – da, wo es euch gerade passt!

Klub zur hohen Kante

Im Klub zur hohen Kante findet ihr nicht nur modernste Einrichtung. sondern auch unsere JungbankerInnen sind am Zahn der Zeit.

Um euch in Zukunft noch einen genaueren Einblick in den Klub zu geben, haben wir eine eigene Reihe entwickelt. KlubKompass heißt diese und wird neben unserem Blog vor allem auf unserem Instagram-Account ausgespielt.

In unserer ersten Folge dreht dabei sich alles um den Hauptsitz des Klubs: Friedrichshain. Passend dazu haben wir die MitarbeiterInnen befragt, was sie an dem Kiez besonders schätzen und warum der Klub dort perfekt aufgehoben ist.

Julia mag hier vor allem die vielen Restaurants, Bars und Möglichkeiten, tanzen zu gehen (wenn denn nicht gerade Corona ist). Laut ihr bleibt es hier immer „spannend“.

Lisa ist begeistert von den vielen kleinen Geschäften – vom Späti bis zum kleinen Schmuckladen. Des Weiteren schätzt sie die Offenheit gegenüber allen Menschen. „Hier ist jeder willkommen“, freut sie sich.

Und Abdul ist neben den vielen verschiedenen Kulturen, vor allem vom leckeren Essen in Friedrichshain begeistert.

Bezüglich eines Vorzugs von Friedrichshain sind sich alle einig: „Hier gibt es so viele junge Leute.“ Das ist auch der Grund, weshalb der Klub ihrer Meinung nach perfekt hier aufgehoben ist.

Abdul ergänzt: „Das Konzept vom Klub zur hohen Kante würde nicht in jedem Kiez so gut funktionieren wie hier.“ Friedrichshain eigne sich besonders gut, da es ohnehin für viele Start-ups und Neuerungen bekannt ist und sich Dinge hier schnell rumsprechen. Zudem sei Friedrichshain sehr „exotisch“ und „familiär“ zugleich, genauso wie der Klub.

In unserer nächsten Folge dreht sich dann übrigens alles um die Lieblingsorte unserer JungbankerInnen in Berlin. Wo Lili, Nico, Gizem & Co. am liebsten chillen, erfahrt ihr kommenden Mittwoch.

Des Weiteren stellen wir euch auf unserem Instagram-Account jeden Freitag eines der Gesichter unseres Klubs vor.

Und was mögt ihr an Friedrichshain am meisten? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.