Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

#KlubKompass: Die Lieblingsorte unserer JungbankerInnen in Berlin

eingestellt von Fabian Girschick am 21. Oktober 2020

#KlubKompass: Die Lieblingsorte unserer JungbankerInnen in Berlin

 

Nachdem wir euch vergangene Woche mit Friedrichshain die „Homebase“ unserer JungbankerInnen vorgestellt haben, dreht sich dieses Mal alles um die Orte, wo sie nach Feierabend am liebsten chillen. Passend dazu haben wir ihnen jeweils die Frage gestellt: „Was ist dein Hotspot in Berlin?“ – und spannende Antworten erhalten.

Was dabei direkt auffiel, ist, dass es die meisten in die Natur zieht: Ob in die Berliner Parks oder an die Seen – Erholung am Wasser oder im Grünen wird bei unseren Klub-Gesichtern groß geschrieben.

Julia chillt im Sommer z. B. gerne mit ihren FreundInnen an der Rummelsburger Bucht, während Nico seine Wochenenden im Volkspark Friedrichshain verbringt. Was sie beide eint, ist ihre große Naturverbundenheit, die ihnen aufgrund ihrer ländlicheren Herkunft quasi mit in die Wiege gelegt wurde.

Argjent und Lisa zieht es an zwei sehr nahe gelegene Orte, nämlich die Museumsinsel und den Hackeschen Markt. Was sie daran begeistert, sind die unterschiedlichen Einflüsse, die sie dort wahrnehmen – von Kultur und  Religion bis hin zur Landschaft.

Eher „ungewöhnliche“ Lieblingsorte haben dahingegen Abdul und Visar, die ihre Zeit gerne an der Autobahnbrücke in Tegel bzw. der Glienicker Brücke verbringen. Doch wer einmal dort war, wird schnell verstehen, was diese beiden Orte ausmacht. Gerade bei Sonnenuntergang ist es einfach nur wunderschön, hier seine Gedanken schweifen zu lassen und gute Gespräche zu führen! Und von Tegel hat man sogar einen perfekten Ausblick auf die startenden und landenden Flugzeuge.

Ebenfalls nicht ganz so bekannt, aber sicher einen Besuch wert, ist Gizems Lieblingsort: das Café am Engelsbecken. Besonders gerne trinkt sie hier einen Kaffee und tauscht sich mit ihren FreundInnen über Gott und die Welt aus.

Ihre Kollegin Lili fühlt sich bei dem Platz rund um die Mercedes-Benz Arena sehr wohl und ist hier (abgesehen von Corona-Zeiten) auch gerne bei Konzerten zu Gast.

Zum Abschluss kehren wir nun aber noch einmal zurück in die Natur, denn Ricardo liebt den Weißen See. Schließlich bekommt er hier Erholung pur und das in unmittelbarer Nähe.

Schön zu sehen, welch‘ vielfältigen Orte Berlin doch zu bieten hat, nicht wahr? 🙂

Weitere spannende Ausflugs-Tipps für Berlin findet ihr übrigens auch unter www.berliner-akzente.de. Im letzten Artikel ging es bspw. um die schönsten Brücken in Berlin.

Und hier auf unserem Blog erwarten wir euch dann spätestens nächste Woche wieder, wenn wir euch verraten, warum das Konzept des Klubs zur hohen Kante einfach nur rockt.

PS: Auch auf unserem Instagram-Account gibt es jede Menge über unseren Klub und die JungbankerInnen zu erfahren.

Und was ist euer Lieblingsort in Berlin? Verratet es uns gerne in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :