Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

#KlubKompass: Die Spar-Tipps unserer JungbankerInnen

veröffentlicht am 30. Oktober 2020

#KlubKompass: Die Spar-Tipps unserer JungbankerInnen

 

Am 30. Oktober wird jedes Jahr aufs Neue der Weltspartag gefeiert, der uns an die Wichtigkeit des Sparens erinnern soll.

Passend dazu haben wir mal unsere Nachwuchs-FinanzexpertInnen aus dem Klub zur hohen Kante befragt, wie sie es denn mit dem Sparen handhaben.

Auf die Frage, ob es ihnen leicht fällt zu sparen, antworteten sie schon mal zum Großteil: „Ja!“ Aber wie genau machen sie das? Und welche Tipps können sie vielleicht an euch weitergeben?

In einem Punkt sind sich die meisten einig: Das Geld sollte direkt zu Beginn des Monats „auf die hohe Kante gelegt werden“, bspw. auf ein extra Tagesgeldkonto. Dadurch gerät man nicht in die Gefahr, später nichts mehr zum Sparen übrig zu haben.

Zudem sollte man darauf achten, dass man nicht über seine Verhältnisse hinaus lebt. Lisa fällt das bspw. leichter, wenn sie mit Bargeld anstatt mit Karte bezahlt, da sie beim Bargeld mehr drauf achtet, wie viel sie ausgibt.

Einige der JungbankerInnen investieren ihr Geld auch in Wertpapiere, was auch direkt bei der Berliner Sparkasse möglich ist. Hierdurch kann man über längerfristige Sicht mehr Geld anhäufen.

Sparen liegt unseren JungbankerInnen also! Auf einige Sachen würden sie aber trotzdem nicht verzichten. Worauf? – Das verraten sie euch selbst:

– Julia: mit Freunden etwas zu unternehmen, Essen zu gehen, Konzerte
– Abdul: gut Essen zu gehen, geile Erlebnisse/Urlaub, Bildung
– Nico: mit Freunden etwas zu unternehmen
– Lisa: Kaffee, Artikel für die Wohnungseinrichtung
– Visar: Freizeitaktivitäten, Urlaub
– Gizem: Reisen
– Ricardo: Reisen, Kleidung
– Lili: Schuhe
– Argjent: gut Essen zu gehen

Übrigens stehen euch unsere JungbankerInnen auch gerne für eure individuellen Fragen rund ums Thema Sparen oder allgemein Finanzen zur Verfügung. Vereinbart hierzu einfach einen Termin mit ihnen unter 030 869 90545 oder schaut mal direkt in der Boxhagener Straße 55 in Friedrichshain vorbei. Sie freuen sich schon auf euch!

Und auf unserem Blog sehen wir uns kommenden Mittwoch wieder – dann mit der Frage: „Wie hält man seine Finanzen am besten im Überblick?“

Bis dahin schaut doch gerne auch mal auf unserem Instagram-Account vorbei, denn dort porträtieren wir jeden Freitag ein anderes Gesicht aus dem Klub! 🙂

Und was sind deine Spar-Tipps? Schreib‘ sie gerne mal in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :